Rieben Weine - migliori vini d'Italia

Az. agr. Masciarelli

​

Nur weil ich von Edoardo Valentinis Kultwein so wenige Flaschen erhielt, und auf Anhieb ein grosser Montepulciano Fan war, musste ich nach dem „zweitbesten“ Produzenten in den Abruzzi Ausschau halten ...!
Masciarelli war damals noch kein Name und sein Villa Gemma nicht in aller Leute Mund. Ich erinnere mich gut, als ich vor fünf Jahren das erste Mal bei Marina Cvetic und Gianni Maciarelli auf Besuch war: chaotischer Keller, einige Fässer hier ein paar dort, erbärmliche Abfüllanlage, ein halber Pfadfinderbetrieb.

Valentini / Masciarelli​



Der meistgesuchte Wein Italiens ist nicht etwa der Sassicaia, Solaia, Giovanni Conternos Monfortino oder gar Gajas Sorì Tildin, nein der "verrückteste" von allen ist unbestritten der Montepulciano d'Abruzzo vom „re del vino dell'Abruzzo“, von Edoardo Valentini. Den gibt's nur in ganz kleinen Mengen, fast schluckweise wird er von Freundesgruppen gekauft. 

Az. agr. Edoardo Valentini

Ich hatte etwas gemischte Gefühle, als ich Edoardo Valentini das erste Mal anrief. Seine Weine werden nicht nur in der Fachpresse seit Jahren in den Himmel gehoben. Auch in der italienischen Tagespresse erscheinen da und dort Artikel über den „re del Montepulciano d’Abruzzo“. Er sei arrogant, kratzbürstig, würde Gäste kaum empfangen und den Wein produziere er eigentlich eher für sich selbst, und verkaufen tue er ihn schon gar nicht gerne. Mit Valentini Handelsbeziehungen anzufangen sei eine Glückssache.

Geschichten und Erlebnisse

​Rieben Weine - migliori vini d'Italia​