Rieben Weine - migliori vini d'Italia

September 16, 2006

Please reload

Weitere Erlebnisse

Sardegna, Azienda Agricola Puddu

May 8, 2014

 

Am Fusse des Gennargentu, dem Forno dell’Ogliastra, befindet sich die faszinierende Landschaft rund um Oliena in der Provinz Nuoro. Hier heisst der Cannonau „Nepente di Oliena“. Die Familie Puddu hat hier mit ihren knapp 30 Hektaren Rebbergen ihren Sitz.

Hier wird hauptsächlich Cannonau kultiviert, “der König von Sardinien“, meinen Nenneddu und Luisa. Ihrer Meinung nach könnte die Cannonau möglicherweise sogar eine autochtone Resbsorte aus der Umgebung sein. Zumindest gibt es Hinweise, dass die Rebsorte schon vor 3000 Jahren auf der Insel angepflanzt wurde.

In Spanien ist die Cannonau Traube als Garnacha (oder im Baskenland als Garnatxa) bekannt, während man sie in Frankreich unter dem Namen Grenache kennt.

 

Ob der Ursprung nun in Spanien, mit der Garnacha oder in Frankreich mit der Grenache zuzuordnen ist, ist letztendlich egal. Der Cannonau hat auf jeden Fall in Sardinien und speziell in der Gegend von Oliena ein ideales Habitat gefunden.

 

Schon im Mittelalter wurde in der Gegend von Oliena Wein durch die Franziskaner erzeugt. Noch heute sind in den Rebbergen von Puddu die Ruinen eines ehemaligen Klosters der Franziskaner zu sehen.

Please reload

Please reload

Tags
Please reload

Archiv

​Rieben Weine - migliori vini d'Italia​